Aus der Sicht und mit den Worten von

In seiner Serie "Aus der Sicht und mit den Worten von" liefert Kalle Kalbhenn O-Töne von Randfiguren des täglichen Lebens, die manchmal zu Hauptfiguren werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kevin (eventuell)

von Kalle Kalbhenn

erschienen in Kommunikaze 31, viertes Quartal 2008

 

Verrückte tauchen überall auf. Zumeist sind sie im Rudel unterwegs oder bevölkern bestimmte Orte bevorzugt als autonome Einzelkämpfer. So auch wieder letzten Montag kurz nach Mitternacht im Lichtenstein. Das Lichtenstein, das ist die Eckkneipe neben Flaviens Mini Marché.

Der Pumpenbauer

von Stefan Berendes

erschienen in Kommunikaze 37, viertes Quartal 2010

„So, dann woll’n wir mal.“
Die Stimme dröhnt unvermittelt ins vormittägliche Gartenidyll. Ich weiß nicht warum.
„Ich bin schon 70 Jahre. Das hätten Sie nicht gedacht, oder? Dafür bin ich noch gut zu Fuß!“
Der Mann ist wirklich ohrenbetäubend laut. Ich kann ihn nicht sehen, ich weiß nicht, was er will. Beide Defizite gleicht er durch größere Lautstärke aus. Der lauteste Mann Europas, zu Gast im Nachbargarten.